Pflegen Sie Ihren Gasgrill für Jahre des Grillvergnügens.

Spread the love

Obwohl das Grillen im Freien typischerweise in den warmen Sommermonaten stattfindet, erweitern immer mehr Diehards diese Kochaktivität auf ein ganzjähriges Event. Natürlich haben einige von uns das Glück, in einem Klima zu leben, in dem das Grillen in jedem Monat des Kalenders leicht möglich ist. Aber jederzeit ist eine gute Zeit für ein wenig Grillen!

Aber unabhängig von der Jahreszeit ist es wichtig, Ihren Grill in gutem Zustand zu halten, damit er immer dann bereit ist, wenn Sie sich für ein leckeres BBQ interessieren.

Wie immer: Sicherheit an erster Stelle

Indem Sie einige grundlegende Richtlinien befolgen, können Sie sicher sein, dass Ihr Grill in Top-Form ist und viele Outdoor-Kochkurse folgen werden.

Achtung! Für diejenigen, die beim Militär gedient haben, ist es Routine, vor der Inspektion aufmerksam zu sein. Und die Inspektion Ihres Grills sollte ebenfalls Routine sein und Ihre Aufmerksamkeit verdienen. (Außer, dass es keine Notwendigkeit gibt, die Position einzunehmen!) Also lassen Sie uns einen genauen Blick auf das Gitter werfen, um sicherzustellen, dass es in gutem Zustand ist.

Das Feuer ist der Hauptaspekt Ihres Gasgrill Test. Aber Dinge wie Käfer, Spinnen, Vogelnester und andere Lebewesen können in den Brennerrohren und anderen “bequemen” versteckten Orten ein Zuhause finden. Ein kurzer Blick über den Tellerrand deckt alle Hindernisse auf, die verhindern können, dass Gas frei zu den Häfen strömt.

Sobald ein klarer Gasstrom gewährleistet ist, überprüfen Sie ihn erneut auf Dichtheit. Die einfachste Prüfung auf Gasleckagen ist mit Flüssigseife. (Ja, Geschirrspülmittel funktionieren gut.)

Wenn du eine Sprühflasche hast, kannst du etwas Seife und Wasser vermischen. Wenn eine Sprühflasche nicht griffbereit ist, funktioniert auch das Sprühen von etwas Seife direkt aus dem Behälter.

Angenommen, Sie sind draußen (weil es nie eine gute Idee ist, Ihren Gasgrill in einer anderen Umgebung als einem gut belüfteten Bereich zu betreiben), stellen Sie sicher, dass die Bedienknöpfe alle auf die Position “Aus” gerichtet sind.

Als nächstes drehen Sie das Gasventil ein wenig, um den Durchfluss zu öffnen, und beginnen Sie, die Seife – oder Seifenlösung – auf die Gelenke in der Gasleitung und um die Anschlüsse zum Tank zu sprühen. Blasenbildung bedeutet, dass es ein Leck gibt. Nicht gut. Aber besser, es jetzt zu finden, als das, was später passieren könnte.

Um das Leck

Und die Blasenbildung zu stoppen, ziehen Sie die Dichtungen fest. Das sollte reichen. Andernfalls sind die Teile möglicherweise zu verschlissen und müssen ausgetauscht werden. Sobald Sie mit der Dichtheitsprüfung fertig sind, vergessen Sie nicht, das Gasventil zu schließen!

Wenn Sie einen Ersatztank haben, ist es nicht empfehlenswert, ihn unter Ihrem Grill zu lagern. Ja, es ist ein günstiger Ort und Sie wissen genau, wo es ist, wenn Sie es brauchen, aber es ist keine gute Idee. Tatsächlich ist es nicht ratsam, sie in einem geschlossenen Raum zu lagern. Am besten ist es, sie im Freien, in aufrechter Haltung und vor neugierigen Kindern zu bewahren.

Halten Sie Ihren Grill

sauber ist ein kluger Schachzug und es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu erreichen. Einige Outdoor-Köche kochen gerne auf Alufolie. Dies hält die Grillfläche schön glänzend und macht die Reinigung zu einer einfachen Knitter- und Wurfaktivität!Gasgrill-außen

Eine weitere Möglichkeit, Lebensmittel vor dem Verkleben zu schützen, besteht darin, ein Antihaft-Spray auf die Grillfläche zu sprühen. Obwohl Sie es vielleicht beim Sprühen entfernen möchten, damit der Überschuss nicht auf die Brennerfläche tropft.

Eine faule und einfache Möglichkeit, es zu reinigen, ist, den Grill vorzuwärmen und die auf Kugeln mit BBQ-Sauce und Fettflecken geklebten zu verbrennen! Nach einigen Minuten lösen sich die Char-Broil-Bits leicht mit einer steifen, metallischen Bürste. Aber die “empfohlene Art und Weise”, den Grill zu reinigen, ist, die Oberfläche mit einer steifen Bürste und Seifenwasser zu schrubben, solange sie noch warm ist. Nicht heiß, aber warm. Dann spülen Sie es mit einem Tuch ab und trocknen es mit einem Tuch. Die am Grill haftenden Ablagerungen lassen sich leichter entfernen, wenn sie erwärmt werden. Das kalte Zeug ist wie Beton!

Pflegen Sie Ihren Gasgrill für Jahre des Grillvergnügens

Viele Messgeräte, die Ihnen sagen sollen, wie viel Propan noch im Tank ist, sind keine zuverlässigen Indikatoren. Eine Möglichkeit, das verbleibende Benzin im Tank zu “ballparken”, ist das Wiegen. Ein Standard-Propan-Tank wiegt im Leerzustand etwa 18 Pfund. Und etwa 32 Pfund, wenn sie voll sind. So ist eine Möglichkeit, zu beurteilen, wie viel mehr Kochkraft in Ihrem Tank gespeichert ist, den Zylinder auf eine Badezimmerwaage zu stellen! Nein, es ist keine High-Tech-Methode, aber sie funktioniert.

Es ist von entscheidender Bedeutung, daran zu denken, dass Grillen eine Outdoor-Aktivität ist. Neben dem Genuss der freien Natur beim Kochen ist es der sicherste Ort, um Ihren Gasgrill zu betreiben. Das Kochen in einem geschlossenen Raum wie einer Garage oder einer geschlossenen Terrasse ist ein Rezept für Gefahren.

Der Gasgrill strahlt Wärme ab und kann während des Gebrauchs viel Rauch produzieren

Also stellen Sie sicher, dass Sie weit weg von Wänden, Markisen, Picknicktischschirmen und dergleichen sind. Achte auch auf Kinder, Tiere und Pflanzen! Grillen soll ein angenehmes Erlebnis sein. Bewahre es sicher auf.

Nachdem Sie das Essen perfekt gekocht haben und der Grill gereinigt und bereit für den nächsten Rundgang ist, gibt es noch eine weitere Sache zu tun. Bedecke es. Natürlich muss der Grill vor dem Überwurf der Schutzabdeckung gekühlt werden, aber so wird verhindert, dass die Elemente Ihre wertvolle Kochmaschine vorzeitig altern und Ihnen so viele Jahre Grillvergnügen bereiten.